1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ganztagsbetreuung an der Sächsischen Landesschule für Hörgeschädigte

Themenbild Ganztagsbetreuung

In die Ganztagsbetreuung

werden schwerhörige und gehörlose Kinder, Kinder mit einer auditiven Wahrnehmungs-und Verarbeitungsstörung sowie hörgeschädigte Kinder mit zusätzlichen Behinderungen aufgenommen.

    Voraussetzung für die Aufnahme:

    • Gewährung von Eingliederungshilfe durch den örtlichen Sozialhilfeträger.

    Pädagogische Inhalte:

    • Individuelle Förderung der Sprache, des Hörens und der Kommunikationsfähigkeit, bei  Bedarf lautsprachbegleitende Gebärde.
    • Erledigung der Hausaufgaben und fördernde Übungen sowie Befähigung zu sinnvoller Freizeitgestaltung bilden einen Schwerpunkt der Arbeit am Nachmittag.

    Besonderheiten:

    • Während des Nachmittags haben die Kinder die Möglichkeit, nach Verordnung Termine bei der Logopädie, Physiotherapie und Ergotherapie wahrzunehmen.
    • Ein Raum zum Snoezelen und das Bewegungsbad können genutzt werden.
    Bedingungen:
    • Die Gruppenräume sind saniert und modern ausgestattet. Ein ausgedehntes Freigelände mit zahlreichen Spiel- und Sporteinrichtungen steht zur Verfügung.

    Marginalspalte

    Kontakt / Ganztagsbetreuung

    Ganztagsbetreuung

    Frau Limpert

    • SymbolÖffnungszeiten:
      Ganztagesbetreuung:
      Montag-Freitag 06:30-17:00 Uhr, außer Schließtage
    • SymbolTelefon:
      (+49) (0)341-26 90 41 51
    • SymbolTelefax:
      (+49) (0)341-26 90 41 29
    • SymbolE-Mail
    © Institution