1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Schülerorchester der Sächsischen Landesschule für Hörgeschädigte Leipzig

Das Schulorchester wurde 1994 gegründet

Schülerorchester beim Musizieren

(© Mirko Punkten (www.medial-mirage.de))

 

Es besteht zur Zeit aus 20 Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 10. Einmal wöchentlich wird unter der Leitung von zwei Lehrern geprobt. Das Schülerorchester ist fester Bestandteil des Schullebens und repräsentiert die Schule innerhalb und außerhalb Leipzigs.

Die Vibration des Klaviers und das plastische Dirigieren

Klaviertastatur

(© Mirko Punkten (www.medial-mirage.de))

 

sind für die Schüler unerlässlich, Musik zu verstehen. Die Schüler werden systematisch vom Kindergartenalter an dazu befähigt, unter der Ausnutzung ihrer Hörreste, Rhythmus, Dynamik und Tempo wahrzunehmen, zu differenzieren und auf Instrumenten umzusetzen. Das ist ein umfassender geistiger Prozess. Er verlangt hohe Konzentration, Übung und Ausdauer sowie eine motivierte, emotionale und freundliche Atmosphäre. Die Auswahl der Musikstücke, die instrumentale Besetzung und der Schwierigkeitsgrad verändern sich ständig. Sie basieren immer auf der Beachtung des Grades der Hörschädigung und der individuellen Entwicklung jedes Einzelnen.

Marginalspalte

Kontakt / Schülerorchester

Sekretariat

© Institution